check-circle Created with Sketch.

Wiedereröffnung

Unser Haus hat wieder geöffnet! Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen vor dem Besuch.

  • Wann ist das Museum geöffnet?
    Unsere Öffnungszeiten bleiben unverändert: Di – So 10 bis 18 Uhr, am zweiten Freitag im Monat 10 – 24 Uhr (bei freiem Eintritt ab 18 Uhr).
     
  • Welche Sicherheits - und Hygienemaßnahmen muss ich beachten?
    Das Tragen eines Mundschutzes ist im Eingangsbereich und allen geschlossenen Räumen Pflicht. Im Eingangsbereich finden Sie zudem Spender mit Handdesinfektionsmitteln, bitte nutzen Sie diese vor dem Gang zur Kasse und dem Beginn des Museumsbesuchs.
    Bitte achten Sie bei Ihrem Rundgang  darauf, die erforderlichen Abstände von 1,5 bis 2 Metern und die üblichen Hygieneregeln zu wahren (Niesen/Husten in Armbeuge/Taschentuch, Hände vom Gesicht fernhalten, Berührung anderer Personen vermeiden, regelmäßiges langes Händewaschen mit Wasser und Seife).

    Bitte vermeiden Sie die Bildung von Gruppen. In den Gebäuden darf sich nur eine begrenzte Anzahl von Personen aufhalten. Unsere üblicherweise zur Verfügung stehenden Touchscreens oder Tastobjekte etc. sind aktuell aus Hygienegründen nicht nutzbar. Bitte vermeiden Sie weitmöglichst das Berühren von Flächen und Gegenständen im Museum.
     
  • Werden Räume aus Sicherheitsgründen geschlossen?
    Die Atelierräume der Kunstvermittlung bleiben geschlossen, alle anderen Ausstellungsräume sind geöffnet. 
     
  • Wie viele Personen dürfen sich im Museum befinden?
    In jedem Raum der Sonderausstellung dürfen sich maximal vier Personen und in den Sammlungsräumen maximal drei Personen aufhalten.
     
  • Welche Ausstellungen werden gezeigt?
    Sie können die Sammlung, die Sonderausstellungen „Karel Dierickx“ und "The Public Matters" und ab dem 10. Mai die Sonderausstellung „Norbert Tadeusz“ besuchen. Letztere wurde am 9. Mai unter Ausschluss der Öffentlichkeit per Live-Stream eröffnet, Sie können die Eröffnung im Video ansehen.
     
  • Gibt es einen Langen Freitag?
    Ja, den gibt es. Am zweiten Freitag im Monat ist das Museum bis 24 Uhr geöffnet.
     
  • Gibt es Führungen oder Rundgänge?
    Nein, bis zum 30. Juni können keine Führungen, Rundgänge und Workshops angeboten werden.
     
  • Gibt es neue Angebote?
    Wir haben unsere Kunstvermittlung in den digitalen Raum überführt und bieten auf diversen Kanälen Filme zu einzelnen Ausstellungen, Kunstwerken und Workshops an. Wir eröffnen am 9. Mai erstmals eine Sonderausstellung digital mit einem Live-Stream. In den nächsten Tagen werden wir einen Podcast veröffentlichen, in dem die Kuratorinnen über ihre Arbeit berichten.
     
  • Werden Essen oder Getränke angeboten?
    Ja, die Museumsgastronomie LUX hat wieder geöffnet: 
    Deli (Tageskarte) täglich 10 – 18 Uhr
    Restaurant Sonntag bis Donnerstag 18 – 24 Uhr sowie Freitag und Samstag 18 – 1 Uhr
    Eine Reservierung ist wünschenswert, aber nicht notwendig. 
     
  • Ist der Museumsshop geöffnet?
    Ja, aber es gelten veränderte Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 12 – 18 Uhr.
     
  • Ist es möglich, mit der EC Karte zu bezahlen?
    Ja.